Neue PHP Versionen

    • Eine frei einstellbare php.ini wird es definitiv NICHT geben. Dies wäre ein extremes Sicherheitsrisiko.
      Zum Relaunch können bestimmte php.ini Einstellungen nur durch den Support vorgenommen werden, später werden User allerdings bestimmte PHP Einstellungen über das User-Kontrollcenter vornehmen können. Diese Funktion ist für Oktober geplant.
    • Kleines Update zur PHP Version:
      Bady möchte diese Woche noch eineb Test zu PHP 5.4 machen. Hierzu spielen wir Backups eurer Seiten auf unserem Testserver ein und gucken ob diese fehlerfrei mit PHP 5.4 arbeiten (was jede neue Software ja tun sollte).
      Wenn alles klappt werden wir auf PHP 5.4 setzen, da 5.3 nur noch Sicherheitsupdates bekommt und die Performance bei 5.4 um einiges höher sein soll.
    • So leid es mir tut aber PHP 4 wird es nicht geben und PHP 5.2 wohl auch nicht. Beide Versionen werden vom Hersteller nicht mehr unterstützt und bekommen keine Sicherheitsupdates mehr, bei einer Sprache wie PHP (mit der man viel Unsinn machen kann) sehe ich als Sicherheitsrisiko an. PHP hat Entwicklern und Nutzern eine lange Übergangszeit eingeräumt in der sie ihre Skripte auf die neue Version umschreiben konnten, ich würde dir also empfehlen deine Scripte umzubauen oder dich nach alternativen umzuschauen. Selbst die großen deutschen Webhoster unterstützen kein PHP4 mehr und haben 5.2 abgeschaltet bzw machen dies noch in diesem Jahr. Je nachdem wie die Tests die Tage verlaufen werden wir zur Umstellung von plambee.de auf 5.3 oder 5.4 setzen, sobald die Funktion der PHP Wahl im User-Kontrollcenter eingebaut wurde kommt dann die andere, und vielleicht 5.5, dazu und PHP 5.4 wird zum Standard.