Hat jemand Erfahrungen zum Kia Rio

    • Hat jemand Erfahrungen zum Kia Rio

      Mein Auto wird es wohl nicht mehr über den TÜV schaffen ;( und so plane ich die Anschaffung eines neuen.

      Optisch finde ich den KIA Rio einfach geil, auch die Ausstattung, Preis und das momentane Qualitätsversprechen (7 Jahre Garantie, 7 Jahre Navi Karten-Updates UND Inspektion inkl.) sind äußerst verlockend.

      Hat jemand Erfahrung mit KIA? Vor etlichen Jahren waren die ja nicht wirklich für ihre Zuverlässigkeit und Verarbeitung bekannt. Die aktuellen Testberichte (Auto Motor Sport, Auto Bild usw.) loben die neuen Kia's aber von vorne bis hinten, nur weiß ich nie wie objektiv diese Tests wirklich sind.
    • Ich habe auch keine eigene Erfahrung mit Kia, kann dir allerdings sagen das die wirklich gut sein sollen.
      Mein Nachbar arbeitet bei VW und ist ein totaler Autonarr, er putzt den Wagen sogar wenn es schneit und ist derbe penibel. Er hat sich vor einiger Zeit einen Hyundai i30 gekauft (Kia ist eine 100% Tochter von Hyundai und soll die selbe Qualität liefern) und ist mehr als glücklich.
    • Soooooo, ich habe jetzt ein paar Testfahrten hinter mir und möchte euch meine Erfahrung aufzeigen.

      Gefahren bin ich den Ford Fiesta, den Toyota Yaris, den Kia Rio und den Opel Corsa. Alle Autos lassen sich wirklich toll fahren, aber ohne Rückfahrkamera sind die teilweise nicht zu gebrauchen. (Wenn man rückwärts fahren will). Die Säulen sind so dick und die Heckfenster sind bei allen eher Fensterchen.

      Die Verarbeitung des Rio's ist echt toll. Die Kunststoffe sind hochwertig, nichts klapperte und ich saß sehr gut. Allerdings war der Motor im Vergleich etwas durchzugsschwächer. Trotzdem werde ich mich wohl für den Rio entscheiden weil die Verarbeitung einfach so toll ist und der Preis bei der Ausstattung echt gut.
    • Als absoluter VW Fan höre ich es ungern wenn man sagt das eine Firma die vor einigen Jahren noch ***** war, nun auf VW Niveau sei.
      Allerdings scheint es bei Kia wohl wirklich so zu sein. Autobild, Auto Motor Sport, ADAC usw. sagen das ja auch. Naja, der Kia Chef ist ja auch der Ex Designer von VW, der dürfte da schon einiges gedeixelt haben.
    • Immer diese VW "Freaks" ;).
      Spaß bei Seite, VW's sind schon cool, mich stören nur die hohen Kosten und mal ehrlich du kannst dich in einen Kleinwagen des VW Konzerns reinsetzen (egal ob VW direkt oder z. B. Seat) und du denkst sofort "oh VW". Nicht weil es so Hammer toll aussieht, sondern eher weil das Cockpit seit Jahren fast immer gleich aussieht. Sowas mag ich nicht, ist wie bei Apple, Beim iPod, iPhone und iPad sieht der "Desktop" seit Jahren immer gleich aus.
    • Mal ein kleines Fazit von mir: ich liebe mein Auto nach wie vor und habe keine Mängel finden können. Auch klappert nichts, wovon einige Rio Fahrer nach einigen Monaten berichten.
      Ja er könnte etwas Durchzugsstärker sein aber besser als mein alter Wagen ist er alle Male. Kann euch den Wagen nur empfehlen. Wer etwas mehr Geld übrig hat kann auch zum Feed greifen der ist auch klasse.
    • Auch wenn dieser Beitrag schon alt ist muss ich mal meinen Senf dazu geben.
      Leider war ich die Tage auf einen Leihwagen angewiesen und habe den Kia Rio bekommen. Das Fahren mit diesem Auto hat echt Spaß gemacht, er hätte zwar etwas mehr "wums" beim Beschleunigen haben können, aber das Handling war toll. Zum Glück hatte der Leihwagen eine Rückfahrkamera, ohne diese ist das Einparken ein graus.